300hr Teacher Training

300hr Teacher Training

deep - a 300h dive into yoga, spirituality & yourself

Du hast Deine ersten Erfahrungen in einem 200 Stunden Basisyogatraining gesammelt und möchtest mehr Tiefe in Dein Verständnis für Yoga und den Yogaweg bringen?
Merkst Du, daß es auf Deinem Lehrer-Weg und Deinem eigenen spirituellen Weg noch so vieles zu entdecken gibt?
Bist Du vielleicht auch schon in die ersten Fallen auf dem Spiri-Weg getappt?
Bist Du manchmal überfordert von dem bunten Yogazirkus und fragst Dich, wo Dein Platz ist, inmitten der zunehmenden Schwemme an lauten Angeboten rund um Yoga?

Dann komm mit uns auf eine Reise in die Tiefen des Yoga und Deiner selbst.
Vertiefe Dein Wissen auf den verschiedenen Ebenen des Yoga und seinen Schwestergebieten wie u.a. Creative Sequencing, energetische Anatomie, Yoga-Therapie, Meditation, Pranayama, Philosophie, Ayurveda, Yin & Restorative Yoga, Prä- und Postnatal Yoga, uvm.

Wir haben ein handverlesenes Team aus nationalen & internationalen Toplehrern zusammengestellt. Sie sind Freunde und Wegbegleiter von Damn Good Yoga und absolute Spezialisten und Nerds auf ihrem Gebiet. Mit ihrer Erfahrung und ihrer Leidenschaft werden sie Dich mitnehmen auf eine Reise zu ihrem jeweiligen Thema und werden Dich auf diesem besonderen Trip in die Tiefen Deines eigenen Bewusstseins begleiten.

Bei uns ist "deep" nicht nur eine Floskel sondern für uns ist Tiefe etwas, das jeden Yogalehrer mehr zu sich selbst und in sein authentisches Sein bringt, so daß er für die Schüler leuchten und seiner eigenen spirituellen Entwicklung folgen kann. Auf diesem Weg entdeckst Du, was Dich persönlich als Yogalehrer ausmacht, so daß Du mit Realness und Vertrauen Dein Lehren füllen kannst.

In einer Welt, die immer digitaler wird führen wir Dich zu Dir und Deinem individuellen Ausdruck. Weg von hashtag-Floskeln und rein ins echte Yogidasein. Ob auf oder jenseits der Matte. Gemeinsam entdecken wir, was Dir als Yogalehrer echten Halt gibt jenseits von Erfolg und Misserfolg.

Community, Erfahrungsaustausch, Echtseindürfen und persönliches Mentoring im Rahmen eines Apprenticeships in den Kursen von Damn Good Yoga sind uns in unserer gemeinsamen Arbeit wichtig.

Lass uns gemeinsam in die Tiefe tauchen und einfach echt deep sein.

*****************************
Unsere 300h Advanced Yogalehrerausbildung ist nach dem internationalen Status der Yogaalliance anerkannt.

Der Aufbau unserer 300h Ausbildung bietet dabei maximale terminliche und finanzielle Flexibilität durch ihren modularen Aufbau und die Wahlmöglichkeit der Themengebiete.
Du selbst bestimmst das Tempo, die Themen und die Intensität Deiner Fortbildung bei uns, indem Du einzelne Module buchst.
Ab August 2019 wird es ein Damn Good Yoga Log Book geben, in dem alle Yoga Alliance zertifizierten Ausbildungsblöcke, die Du bei uns absolvierst, eingetragen werden.  So gibst Du das Tempo vor, in dem Du Deine 300 Stunden absolvierst oder kannst auch erst mal nur einzelne Fortbildungen besuchen, die Dich interessieren, auch wenn ein volles 300 Stunden Training erst mal nicht auf Deinem Plan steht.

*****************************
Hast Du Fragen zu unserem 300 Stunden Training? Dann kontaktiere uns gerne unter tt@damngoodyoga.de und vereinbare einen persönlichen Termin mit uns. Oder komm zu unserem Info Workshop am 07.07.2019.

THE TEACHER WITHIN – TEACHER TRAINING IMMERSION
MIT FABIENNE BOGDAHN & NADINE MASLONKA
23. BIS 25. AUGUST 2019 (25 STUNDEN)

Wir wissen aus eigener Erfahrung, daß das, was wir oft als erstes vernachlässigen, wenn wir beginnen viele Klassen zu unterrichten und unseren Alltag und Yogalehrer-Dasein zu verknüpfen, wir selbst und unsere eigene Praxis sind. Vielleicht unterrichtest Du schon seit einer Weile und merkst, daß Deine eigene Praxis zu schleifen beginnt. Schwankst Du zwischen verschiedenen Yoga-Stilen und fragst Dich, wo genau Dein Platz ist – oder hast das Gefühl, daß keines der Programme oder Dogmen so richtig zu Dir passt? Fällt es Dir auch manchmal schwer, im Vertrauen und der Fülle zu bleiben und verlierst Dich im Konkurrenzdruck, wenn Du die laute, bunte Social-Media-Yogawelt voller Superlative betrachtest?
Dieses Modul widmet sich ganz Dir und Deinem Dasein als Lehrer/in. Weg aus dem Schlamassel, der Verwirrung, dem Druck und dem Perfektions-Wahn und hin zu ganz viel authentischem Du. Deine Stärken, deine Uniqueness und das große Warum. Warum bist du Yogalehrer/in? Welchen Unterschied kann unsere Arbeit in der Welt machen? Was macht Dich aus und was erfüllt Dich persönlich mit Begeisterung und Freude, die Du  an die Schüler weitergeben kannst?

DIE WEISHEIT DES YOGA LEBEN – DEEP DIVE INTO PHILOSOPHY
MIT FRANK SCHULER

25. BIS 27. OKTOBER 2019 (25 STUNDEN)

Auf welchem uralten Menschenbild sind die Techniken des Yoga entstanden? Welche tiefen Erkenntnisse liegen unserem modernen Yoga zugrunde? Von welchen Empfindungen und welchem Glauben haben sich die Yogis über Jahrhunderte leiten lassen? Was bedarf es, dieses Wissen auch im Alltag zu leben? Wie bringen wir die alten Schriften der Bhagavad Gita, der Veden oder der Yoga Sutren in Einklang mit unserer Welt? So faszinierend die Ausrichtung des Bewußtseins und der Selbsterkenntnis im Yoga in der Theorie auch sein mögen, die bewußte und individuelle Umsetzung in der tagtäglichen Praxis fällt auch erfahreneren Yogis manchmal ganz schön schwer. Gemeinsam mit dem für uns tollsten Philosophie-Lehrer, den die deutsche Yoga-Szene zu bieten hat, tauchen wir ein in die teils Jahrtausend alten Erkenntnisse und machen sie im Heute erfahrbar und umsetzbar.

CREATIVE SEQUENCING
MIT FABIENNE BOGDAHN
13. BIS 15. SEPTEMBER 2019 (25 STUNDEN)

Du kennst das Gefühl, wenn Du so richtig in eine Yogaklasse abtauchst, sie Dich mitreisst und Du voll im Thema bist?
Kreatives, sinnvolles und energetisch abgestimmtes Sequenzieren Deiner Yogaklassen lässt die Schüler in eine ganz eigene Welt abtauchen, den Alltag für einen Augenblick vergessen, sich Dinge trauen, die sie sonst nicht machen würden und führt sie jedes Mal tiefer zu sich selbst.
Dabei ist smartes Sequencing kein Zufall sondern eine Kunst für sich. Als Yogalehrer schreibst Du das Drehbuch für Deine Yogaklassen. Was ist der Startpunkt, was der Höhepunkt und wo soll die Reise hingehen? Wie kannst Du die Schüler technisch auf eine Peak-Pose vorbereiten? Wie nimmst Du sie energetisch & philosophisch mit? Was inspiriert Dich als Lehrer, so daß du voller Ideen und Begeisterung an die Gestaltung Deiner Klassen gehst?
In diesem Modul tauchen wir ein in die bunte Vielfalt des Sequencings. Jeden Morgen starten wir mit einer kreativen Yoga-Praxis, die Dich erleben lässt, wie Deine Yogaklasse zu einem eigenen kleinen Kosmos werden kann. Du bekommst alle Tools an die Hand, um Deine Klassen klug und mit Tiefe zu gestalten und um Deine Schüler und Dich in den „Flow“ zu versetzen.

PRÄ- UND POSTNAL YOGA
MIT NADINE MASLONKA & MIRIAM WOLFF (HEBAMME)

22. BIS 24. NOVEMBER 2019 (25 STUNDEN)

Mutter werden und Mutter sein ist wohl eines der größten Abenteuer, das eine Frau erleben darf. Nicht ohne Grund bezeichnen die Yogis das Mutterwerden als einen der größten Wege der Transformation und des spirituellen Wachstums – gelebtes Yoga jenseits der Matte, mitten im Alltag. Frauen durch die Schwangerschaft und das erste Jahr nach der Geburt begleiten zu dürfen ist eine große Ehre für uns als Yogalehrer – wann sonst sind wir so nahe dran an diesem großen Wunder des Lebens?
Mit speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Prä- und Postnatal Yoga Kursen haben wir die Möglichkeit, die Frauen physisch, psychisch, emotional und energetisch in ihrer neuen Rolle zu unterstützen – und ihnen mit Yoga Asanas, Atem- und Meditationsübungen, Mantren und Mythen den Weg als „Mindful Mum“ zu bereiten.

FLYSCHOOL & ADVANCED ASSISTS
MIT LIZ HUNTLY & ROLAND JENSCH
28.02. BIS 01.03. 2020 (25 STUNDEN)

Eka Pada Koundinyasana, Ashtavakrasana, Urdhva Mukha Vrksasana und wie sie nicht alle heißen. Armbalancen und Umkehrpositionen stellen viele Yogapraktizierende vor die ein oder andere Herausforderung. Körperlich wie auch mental. Sobald wir den sicheren Boden unter den Füßen verlieren, verlassen wir unsere Komfortzone und erleben unmittelbar unsere eigenen Stärken und Schwächen. Und dabei sind wir keineswegs so limitiert wie wir uns das selbst manchmal glaubend machen wollen. In diesem Modul beschäftigen wir uns mit den verschiedensten Armbalancen und Umkehrpositionen – aber auch mit Atem, Achtsamkeit und auch Konzepten wie den Bhandas. Durch fundiertes Wissen und einen großen Praxisanteil lernst du deine eigenen Möglichkeiten neu kennen und erfährst Sicherheit und Vertrauen sowohl in der eigenen Praxis als auch im Umgang mit deinen Yogaschülern. Neben praktischer Arbeit stehen Anatomie und Ausrichtung, Unterrichtsdidaktik und Klassenaufbau, das sichere Assistieren und Unterrichten dieser Positionen, Partnerarbeit, etc. auf der Tagesordnung.

ENERGETISCHE ANATOMIE

MIT
ISABEL SANGHA LASTHAUS


05. BIS 07. JUNI 2020 (25 STUNDEN)

„Das aktiviert Dein Anahata Chakra.“, „Damit reinigst Du Deine Nadis.“
Mit den Begriffen der energetischen Anatomie im Yoga können unsere Schüler meist überhaupt nichts anfangen – und viele Lehrer im Grunde auch nicht. Dennoch ist dieses Thema wertvoll und sehr wichtig, zielt die Yoga-Praxis gerade auf den inneren Körper, der nicht sichtbar ist.
Im Westen haben wir eine strikte Unterscheidung zwischen dem manifesten Körper und dem, was wir nicht sehen. Es wird zur Glaubensfrage, ob wir mit der yogischen Energetik arbeiten oder nicht. Dabei kann genau diese Sicht auf den Menschen unseren Unterricht sehr bereichern. Wir werden uns ein Bild von der Sicht des Yoga auf den menschlichen Körper machen. Dieses Wochenende wird Dir Wissen, aber auch ganz konkrete Erfahrungen schenken, die Dein Lehren reichhaltiger und nachhaltiger machen werden. Z.B. bekommst Du eine Idee, warum manche Deiner Schüler partout keine Rückbeugen machen wollen. Oder einfach nicht mehr Kraft aufbauen.  Aber auch: Wie bereichert die yogische Energetik mein Leben, wie meine Praxis?

NADINE MASLONKA

FABIENNE BOGDAHN