sequencing

Creative Sequencing



AVAILABILITY: In Stock

Freitag, 13.09. bis Sonntag 15.09.2019
jeweils 08:00 bis 16:30 Uhr
mit Fabienne Bogdahn

399,00  359,00 

Vorrätig

CREATIVE SEQUENCING
MIT FABIENNE BOGDAHN
13. BIS 15. SEPTEMBER 2019 (25 STUNDEN)
Dieses Modul richtet sich an alle Yogalehrer/innen, die tief in das kreative Gestalten und kluge Sequenzieren ihrer Klassen eintauchen wollen.
Du kennst das Gefühl, wenn du so richtig in eine Yogaklasse abtauchst, sie dich mitreisst und du voll im Thema bist?
Kreatives, sinnvolles und energetisch abgestimmtes Sequenzieren deiner Yogaklassen lässt die Schüler in eine ganz eigene Welt abtauchen, den Alltag für einen Augenblick vergessen, sich Dinge trauen, die sie sonst nicht machen würden und führt sie jedes Mal tiefer zu sich selbst.
Dabei ist smartes Sequencing kein Zufall sondern eine Kunst für sich. Als Yogalehrer schreibst du das Drehbuch für deine Yogaklassen. Was ist der Startpunkt, was der Höhepunkt und wo soll die Reise hingehen? Wie kannst du die Schüler gut technisch auf eine Peak-Pose vorbereiten? Wie nimmst du sie energetisch & philosophisch mit? Und was inspiriert dich als Lehrer, so dass du voller Ideen und Begeisterung an die Gestaltung deiner Klassen gehst?
In diesem Modul tauchen wir ein, in die bunte Vielfalt des Sequencings. Jeden Morgen starten wir mit einer kreativen Yoga-Praxis, die dich erleben lässt, wie deine Yogaklasse zu einem eigenen kleinen Kosmos werden kann. Du bekommst alle Tools an die Hand um deine Klassen klug und mit Tiefe zu gestalten so dass die Schüler und dich selbst in den „Flow“ versetzen.
Inhalte:
* Matrix des Fortgeschrittenen Sequenzierens
* kreative Sonnengrußvarianten
* Toolbox für inspirierte Flows
* Chakren, Mantras, Mudras, Elemente, Gottheiten im Flow integrieren
* Peak-Pose –  Gestaltung und Vorbereitung
* technisches, energetisches, philosophisches Sequenzieren
* Waving the theme – Klassen entlang eines Themas gestalten
* Energie in einer Klasse aufbauen & halten
* fortgeschrittene Playlistgestaltung unter der Berücksichtigung der Wirkungsweise von Musik
* Kreativitäts-Booster für Yogalehrer
* Inspirationsquellen für die Klassengestaltung
* Feintuning deiner bestehenden Unterrichtspraxis
* Mentoring und Feedback
* sinnvolles Verknüpfen von asana
* Austausch & Community mit anderen Yogalehrern
Für wen ist das Modul geeignet?
Das Modul ist Teil unserer 300-Stunden-Ausbildung, kann aber auch unabhängig davon gebucht werden. Es richtet sich an Yogalehrer aller Stilrichtungen, die über ein 200 Stunden Training und ggf. erste Unterrichtserfahrung verfügen.

Termine & Unterrichtszeiten:
Freitag, 13. Oktober bis Sonntag 15. September 2019
jeweils von 08:00 bis 16:30 Uhr

 

Kosten & Stornierungsbedingunen:
Early Bird Tarif bei Anmeldung & vollständiger Bezahlung bis zum 20.07.2019: 359€
Normaltarif nach dem 20.07.2019: 399€
Die Anmeldung zum 25-Stunden Modul ist verbindlich und nicht stornierbar.