Nils Schäfer

Nils Schäfer

Das Gefühl von Balance und Gleichgewicht in unserer Verbindung zur Welt und all ihren Bewohnern steht für Nils im Mittelpunkt seiner Yogapraxis. Yoga hilft uns dabei, uns und unseren Körper wertzuschätzen und lässt uns bewusst wahrnehmen, welche Gedanken der Geist erzeugt. Yoga bedeutet für Nils zu fühlen, nicht zu überwinden. Es hat ihm gezeigt dankbar zu sein, für das was gerade ist und nicht immer das zu wollen, was sein könnte. Seit 2018 praktiziert Nils regelmäßig Yoga und 2021 hat er eine Jivamukti Yoga-Lehrerausbildung absolviert. Seither unterrichtet er Yogaklassen in Hamburg. Die Idee, den Körper zu nutzen, um auch mentale und emotionale Gewohnheiten und Muster hinterfragen und umstrukturieren zu können, findet er wundervoll. Die Priorität seines Unterrichts ist es, das ganzheitliche Konzept des Yoga mit fließender und dynamischer Asana- Praxis, Philosophie, Meditation und inspirierender Musik zu vereinen.