Kimberly Lienesch

Ich entschied mich 2017 für eine Yoga Ausbildung um meinem Körper nach einem schweren Unfall wieder zu vertrauen. Die Liebe zum Unterrichten entstand, als ich verstand, dass ich Menschen mit Yoga helfen kann. Balance in Körper und Geist führt zu mehr Wohlbefinden auf allen Ebenen. Nach der ersten 200 Stunden Vinyasa Ausbildung gab es für mich kein Halten mehr. Es gibt so viele Bereiche, die mich interessieren und in denen ich mich bereits spezialisieren konnte: die Thai Yoga Massagen, Faszien Yoga und Cupping sowie Stressmanagement und Burnout Präventions gehören aktuell zu meinen Schwerpunkten. Außerdem bin ich Pilates Trainerin und habe eine  Leidenschaft für knackige klassische Pilates Stunden. 

Alles hängt zusammen und eine ganzheitliche Betrachtung auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden ist für mich essenziell. Yoga ist für mich kein Workout zum Kalorien tracken über die AppleWatch, aber schweißtreibend mag ich es dennoch. Über die Anstrengung in die tiefe Entspannung. Meine Yoga Classes würde ich als sowohl fließend dynamisch, wie auch spielerisch leicht beschreiben. Da wir im Alltag oft viel Spannung ausgesetzt sind, bringe ich dir gern die Balance von Frieden und Entspannung auf die Matte. 

Zurück zur Übersicht