CAROLIN KÖRNER

Bei manchen ist es mit Yoga ja Liebe auf den ersten Blick, bei anderen nicht. Ich gehöre zu Zweiteren. Die erste Klasse Hatha-Yoga nahm ich vor 10 Jahren beim Hochschulsport und so richtig mein Ding war es am Anfang nicht - "nicht anstrengend genug" - deshalb folgte erstmal eine Pause. Aber so viele Freunde sagten immer, wie gut ihnen Yoga tat. Zum Glück zog es mich dann also vor ein paar Jahren in Hamburg doch wieder in ein Yogastudio zu einer Klasse Vinyasa-Yoga und ich lernte Yoga lieben. Seit meiner 200h Yogalehrerausbildung liebe ich Yoga nun noch mehr - was für eine spannende und schöne Philosophie!

Yoga ist so vieles... und noch so viel mehr! Für mich ist Yoga der perfekte Begleiter im Alltag. Er macht die sonnigen Zeiten im Leben noch schöner und ist gleichzeitig die beste Basis und Hilfe in stürmischen Zeiten. Der Körper dankt, der Kopf dankt. Und verändert auch die eigene Denkweise und so den Alltag. Eine wahrhaft wunderbare Reise, in der es noch so viel zu erkunden, zu erleben und zu lernen gibt!

Ich freue mich auf alle, die mir auf dieser wunderbaren Reise begegnen!